Medenspiele vom 01.08. bis 02.08.2020

Liga Heimmannschaft   Gastmannschaft Erg.
 BL Damen 50 TC Blau-Weiß Neufahrn 4:5
 B1 Herren 50 II TC Unterföhring 5:4
 B2 PSV München Herren III 5:4
 B1 Herren 40 SC Baldham-Vaterstetten 7:2
 KL TSV Feldkirchen Damen 30 (4er) 6:0

 

 

Am letzten Punktspielwochenende spielte das Wetter wieder verrückt. Am Samstag verlegten die Damen 50 ihr Heimspiel vor auf 10 Uhr. Doch stiegen die Temperaturen bis 14 Uhr, Startuhrzeit der Herren 50 II, unaufhaltsam an.  
Gegen 16:30 Uhr grummelte es heftig, bis dann das Gewitter spät abends endlich Abkühlung brachte, so dass die Punktspiele am Sonntag wegzuschwimmen drohten. Die Damen 30 stellten die Halle für den Gastgeber Feldkirchen zur Verfügung. Unsere Herren 40 gingen dann doch nach draußen. 

200624 Damen 50 tabDie Damen 50 sicherten sich am vorletzten Spieltag schon den Gruppensieg, so dass die knappe Niederlage am letzten Spieltag nicht ins Gewicht fällt. Auch die Herren 50 I sicherten sich den ersten Tabellenplatz. Die Herren 50 II wurden nach dem knappen Sieg vom Sonntag mit 5:4 gegen den TC Unterföhring 5. Unsere Herren 40 I siegten am Sonntag mit 7:2 gegen SC Baldham-Vaterstetten und schließen die Saison als 2. Die 3. Herrenmannschaft unterlag leider beim PSV München mit 5:4 und werden mit 2 Siegen 7. in der Tabelle. Als Auswärtsmannschaft traten die Damen 30 in unserer Halle an und unterlagen mit großem Kampfgeist der starken Mannschaft aus Feldkirchen 6:0. Momentan nehmen sie den Mittelplatz (4.) ein, von dem sie ggfs. verdrängt werden können, da noch 3 Partien ausstehen.200719 Herren 50 I tab

Wir freuen uns, dass die Saison coronabedingt mit Einschränkungen durchgeführt werden konnte. Alle sind in dieser Hinsicht gesund durch die Spiele gekommen, auch das sportliche Abschneiden kann sich sehen lassen. Dankeschön an die vielen fleißigen Mannschaftsführer, Unterstützer, Eltern und Trainer und vor allem an die Schreiber der vielen Spielberichte. 

Herzlichen Dank und einen guten Rest-Sommer wünschen

Birgit und Sabine

 

Berichte und Fotos zu den einzelnen Begegnungen gibt es im Bereich Jugendmannschaften und im Bereich Erwachsenenmannschaften.

 

 

200621 U8 I tabFür die Kleinfeld- und Midcourt-Mannschaften war am vergangenen Wochenende Saisonabschluss. Der TC Ismaning freut sich sehr, dass zwei von ihren sieben Mannschaften in der Altersstufe U8 bis U10 Meister in ihren Gruppen wurden: Die U8 II und U10 II. Herzlichen Glückwunsch für diese herausragende Saisonleistung. Die Teams der U9, U10 I und IV wurden jeweils Gruppenzweiter – ein toller Abschluss für diesen Sommer. Auch die Knaben U14 II beendeten ihre Saison mit einem 5:1 Auswärtssieg beim TC Zorneding und wurden damit ungeschlagen Meister in ihrer Gruppe in der Bezirksklasse 3. Die Knaben U16 II sicherten sich mit einem Unentschieden gegen die SV Albaching Platz 2 in ihrer Gruppe in der Bezirksklasse 2. Die Mädchen U14 mussten am Donnerstag zum 2. Mal nach Hausham fahren, nachdem der ursprünglich geplante Spieltermin ins Wasser gefallen war. Auch hier gab es am Ende ein 3:3 Unentschieden.200705 U10 II

200726 Herren III MannschaftBei den Erwachsenen konnten sowohl die Herren 50 als auch die Damen 50 einen Sieg einfahren. Für die Herren 50 war es ebenfalls der letzte Spieltag. Sie stehen an der Spitze in ihrer Gruppe in der Super Bezirksliga und müssen nun noch auf die Nachhol-Begegnungen der anderen Mannschaften warten, bevor die Meisterschaft final entschieden ist. Auch die Damen 50 sind auf Meisterschaftskurs – am nächsten Samstag geht es zu Hause gegen den Tabellenzweiten aus Neufahrn um den letzten Sieg in ihrer Gruppe in der Bezirksliga. Die Herren 40 und Herren 40 II mussten sich am Wochenende leider mit 2 Niederlagen abfinden. Die Herren 40 II verloren zu Hause nach einer engen Partie mit 4:5 gegen den SV Aschau/Inn. Die Herren 40 traten beim TSV Haar gegen eine überraschend gestärkte Truppe mit 2 Spielern aus der DTB Rangliste an. 2:7 hört sich nach einer deutlichen Niederlage an, dabei wurden aber 3 Einzel und 1 Doppel nur ganz knapp im Match-Tiebreak verloren. Die Herren III traten am Sonntag auf der heimischen Anlage nach einer Regenverzögerung gegen den Tabellenführer TC Thalkirchen an. Mit einem deutlichen 7:2 Sieg für den TC Ismaning hatte die Auswärtsmannschaft überhaupt nicht gerechnet. Dabei hätte das Ergebnis eigentlich sogar 8:1 lauten müssen, nachdem das an 1 gesetzte Doppel 9:3 im Match-Tiebreak vorne lag… aber so ist es eben im Tennis. Erst wenn der letzte Punkt gespielt ist, ist es vorbei. Von insgesamt 16 Begegnungen konnte der TC Ismaning 8 Siege und 2 Unentschieden nach Hause bringen, 6 Partien wurden verloren.

Berichte und Fotos zu den einzelnen Begegnungen gibt es im Bereich Jugendmannschaften und im Bereich Erwachsenenmannschaften.

 

 

 

Medenspiele vom 22.07. bis 27.07.2020

Liga Heimmannschaft   Gastmannschaft Erg.
BL SG Hausham Mädchen 14 (4er) 3:3
B1 Bambini 12 II (4er) TC Sport Scheck III 1:5
B2 SV Albaching Knaben 16 II (4er) 3:3
B3 TC Zorneding Knaben 14 II (4er) 1:5
BLS ASV Dachau Herren 50 2:7
BL Damen 50 TC Puchheim 6:3
B1 TSV Haar Herren 40 7:2
B2 Herren III TC Thalkirchen München 7:2
B2 Herren 40 II SV Aschau/Inn 4:5
KL TC Vohburg Damen 30 (4er)  5:1
BL Midcourt U10 (4er) Münchner Sportclub 8:4
B1 Dunlop Kleinfeld U8 (4er) SC Baldham-Vaterstetten 16:3
B1 TC Unterföhring Dunlop Kleinfeld U8 II (4er) 12:7
BL TSV Allershausen Midcourt U10 II (4er) 4:8
BL TeG Anzing Midcourt U10 III (4er) 10:2
B1 Midcourt U10 IV (4er) TC Puchheim 0:12

 

 

Nach fünf Wochen Wettspielkampf haben die meisten Mannschaftsspieler das gleiche Empfinden: Man ist wieder „drin“ im Turniermodus und hat seine eigene Leistung von Match zu Match gesteigert. Umso bedauerlicher, dass die Wettkampfsaison für viele Mannschaften schon wieder vorbei ist.

200718 U14 I 1
Spieler der Knaben U14 I

Ein großes Lob an die Knaben 14 I, die in ihrer Gruppe in der Bezirksklasse 2 die Meisterschaft gewinnen konnten. Ihr letztes Match gewannen die 4 Jungs beim TC Dorfen souverän mit 6:0 und blieben damit ungeschlagen. Auch die Knaben 16 sind nach ihrem letzten Spiel und 6:0 Auswärtssieg beim STK Garching Meister in ihrer Gruppe in der Bezirksklasse 1. Die Junioren 18 hatten am Samstag das Team der TeG Dachau-Süd zu Gast. Mit einem 5:1 Sieg sicherten sich die Jungs den Platz an der Tabellenspitze und die Meisterschaft in der Bezirksliga Super. Die Midcourt U10 II ist nach dem letzten Spieltag ebenfalls auf Meisterschaftskurs und trifft am Sonntag, dem 26 Juli, auf den Tabellenzweiten TSV Allershausen. Die Dunlop Kleinfeld U8 I Mannschaft führt nach dem vorletzten Spieltag uneinholbar die Tabelle in der Bezirksklasse 1 an und hat sich damit schon vorzeitig die Meisterschaft gesichert. Eine tolle Bilanz für die Jugendmannschaften beim TC Ismaning. Die U12 I hat dagegen nur ganz knapp die Meisterschaft verpasst. Am Freitag zeigte das Team die beste Saison-Leistung und gewann gegen das Team der VfB Hallbergmoos mit 6:0. Durch das knappe Verlieren gegen den SC Eching reichte es am Ende nur für Platz 2 in der Tabelle. Auf Platz 2 stehen auch die Knaben 16 II vor der letzten Begegnung am kommenden Wochenende.

 

200718 Juniorinnen U18 Mannschaft
Juniorinnen U18

Die Juniorinnen 18 mussten am Wochenende gleich zweimal auf den Platz und zeigten dabei ihre beste Leistung: Am Samstag ein 3:3 Unentschieden gegen den STK Garching und am Sonntag ein 5:1 Sieg gegen den TC Schleißheim.

 

Bei den Erwachsenen konnten am Mittwoch beide Herren 65 Mannschaften ihre Matches gewinnen. Nach 4 Spieltagen stehen die Damen 50 ungeschlagen an der Tabellenspitze in der Bezirksliga und steuern dort den Meistertitel an. Erfolgreich waren außerdem die Herren 50, die Herren 40 und die Damen 30. Die 3. Herrenmannschaft gewann am Ende knapp mit 5:4 auswärts im Fideliopark München.

Das Wochenende brachte die beste Bilanz bisher für die Teams des TC Ismaning: 16 Siege, 2 Unentschieden und nur 4 Niederlagen. Ein toller Beweis, wie sich die Mannschaften in den letzten 5 Wochen gesteigert haben. 

Berichte und Fotos zu den einzelnen Begegnungen gibt es im Bereich Jugendmannschaften und im Bereich Erwachsenenmannschaften.

 

 

Medenspiele vom 15.07. bis 19.07.2020

Liga Heimmannschaft   Gastmannschaft Erg.
BL Herren 65 (4er) II TSV Neufahrn 5:1
BL TF Kirchheim-Heimstetten Herren 65 (4er) 2:4
B1 Bambini 12 (4er) VfB Hallbergmoos 6:0
B1 Bambini 12 II (4er) SC Baldham-Vaterstetten 0:6
BL Midcourt U10 III (4er) TC Finsing 8:4
B1 STK Garching Knaben 16 (4er) 0:6
B2 TC Pliening Knaben 16 II (4er) 1:5
B2 TC Dorfen Knaben 14 (4er) 0:6
B1 STK Garching Juniorinnen 18 (4er) 3:3
BL Mädchen 14 (4er) TC Miesbach 0:6
BLS Junioren 18 (4er) TeG Dachau-Süd 5:1
B1 Herren 40 WB Fideliopark München 7:2
B1 TC Schleißheim Juniorinnen 18 (4er) 1:5
B2 WB Fideliopark München Herren III 4:5
BL TC Blau-Weiß Neufahrn  Damen 50 4:5
BLS Herren 50 TC Murnau 6:3
B1 TSV Milbertshofen Herren 50 II 5:4
KL Damen 30 (4er) TC Harlaching München 4:2
BL TC Unterföhring Midcourt U10 (4er) 0:12
B1 TC Philathlos München Dunlop Kleinfeld U8 (4er) 0:10
B1 TV Altomünster Dunlop Kleinfeld U8 II (4er) 16:3
BL Midcourt U10 II (4er) VfB Hallbergmoos 10:2
B1 Midcourt U10 IV (4er) TV Altomünster 6:6
 
Wir verwenden Cookies: Zur Analyse unserer Besucherdaten integrieren wir Cookies, um unsere Website zu verbessern. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.